Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Feder
Antwort auf: Feder ()

Na, wenigsten einer hat gute Augen ;-)
Das war ein Versuch, den Übergang von fest nach lose beim Eisenlösen oder AUsbau etwas harmonischer zu gestalten. Zu deutsch, das Eisen noch festhalten, wenn man den Keil komplett gelöst hat, oder beim versehentlichen Lösen das Eisen noch möglichst in Position zu halten. Ob ich das weiter verfolge, weiß ich noch nicht, ist aber auch wieder reversibel, die Feder klemmt nur leicht, und montiert ist nix zu sehen. Möglicherweise ist das Fixieren nützlich bei Hobeln mit Messingeinlage am Maul (hab ich gerade bei einem probiert), wenn das Eisen runterrauscht, ist die Schneide schnell dahin.
ToFi

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -