Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Lie-Nielsen Zinkensäge *MIT BILD*

Hallo

Nachdem mir mit der wunderschönen Japansäge von Dieter (Gewinn der Tombola beim Holzwerkertreffen) durch EINE Sekunde Unachtsamkeit gebrochen ist

möchte ich mir zum Zinken eine Lie-Nielsen Zinkensäge zulegen. (Man MUSS ja einen Grund haben;-) )
Nun gibt es die in zwei Varianten. Eine, ich nenne es mal normale mit einer Blattstärke von 0,5 mm und eine mit verjüngtem Blatt (in der Höhe) mit 0,35 mm.

Momentan tendiere ich zu der dünneren. Denke sie wird „besser“ sägen.

Was sagen die Experten?
Oder gibt es für den Preis etwas noch besseres?
Und NEIN, eine Veritas kommt nicht in Frage, habe eine „Allergie“ gegen Plastikteile an Handwerkzeug

Gruß Wolfgang

P.S. Wenn ich rausbekomme um welche Säge genau es sich bei der Gebrochenen handelt würde ich mir diese zusätzlich auch kaufen

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -