Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Spalten, Voraussetzung geschaffen *MIT BILD*

Hallo Holzwerker,

bevor es an die weitere Holzbearbeitung geht, hier der abschließende Stand. Mit diesen Teilen arbeite ich das zukünftige Ast- und Stammholz auf. Meine bisherigen Erfahrungen mit der Ausstattung ermöglicht schon ein gutes Handling der Werkzeuge. Das Spaltmesser funktioniert und der Klüpfel treibt das Messer ins Holz. Der Hauklotz steht stabil und ist ein guter Gegenpart bei der Spaltarbeit. Damit ist dieser Part für mich abgeschlossen.

Die Bilder zeigen die Ergebnisse meiner Arbeit:

Das ist der neue Hauklotz, mit fast 40 Kg Massegewicht.
Aus einem rohen Eibenabschnitt wird der Klüpfel entstehen.
Dazu wird erst einmal die Rinde mit dem Ziehmesser entfernt.
Mit Beil, Zieh- und Schnitzmesser die Form herausgearbeitet. Da die Form des Klüpfels durch jeden Schlag eine Veränderung erfährt, habe ich den Korpus grob ausgearbeitet. Er liegt gut in der Hand und mit ca. 2,5 Kg kommt auch die Kraft mit Zug auf die Kante des Spaltmessers.
Hier meine Dreieinigkeit des Spaltens.

Wie damit gearbeitet wird ist ja allgemein bekannt.

Herzliche Grüße

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -