Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Spiegelseite abrichten mit Kanaban

Hallo,

heute habe ich mich am Abrichten der Spiegelseite eines alten Record-Hobeleisens mittels einer Kanaban Läppplatte (auch Uraohsi genannt) versucht. Wer diese Methode noch nicht kennt, findet eine Beschreibung dazu in den Büchern von Toshio Odate und (frei zugänglich) in folgendem Artikel:

https://books.google.de/books?id=i_sDAAAAMBAJ&pg=PA30&lpg=PA30&dq=kanaban&source=bl&ots=XfKY2dhXkp&sig=ACfU3U1RWTo_QlaYCLZozjtZrXXa9nWQIw&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjIjbD61MzhAhXCalAKHTKHB28Q6AEwEXoECAcQAQ#v=onepage&q&f=false

Leider war mein erster Versuch ernüchternd, denn ich bin auf einige Stolpersteine gestoßen:

1. Ich habe nur Angebote für Kanabans mit einer garantierten Planheit von 0.1mm auf die gesamte Länge gefunden. Mein Exemplar hatte dann auch tatsächlich eine Konkavität von 0.08mm (mit Veritas-Straightedge und Fühlerlehre gemessen). Da die Stahlplatte vergleichsweise weich ist, konnte ich dieses Problem aber mit 15min Abrichten der Kanaban auf einer groben DMT Diamantplatte beheben.

2. Obwohl es sich um eine massive, ca. 10mm dicke Stahlplatte handelt, verzieht sich diese doch signifikant, wenn man die Schrauben fest anzieht. Ich habe eine Absenkung von 0.06mm im Umfeld der Schrauben gemessen. Beim Verschrauben der Kanaban auf einem Holzsockel sollte man die Schrauben daher mit Gefühl anziehen.

3. Ich habe grobes Siliciumkarbid-Pulver (Korn 50) als Schleifmittel auf der Platte verwendet. Laut Toshio Odate betten sich die Körner in die relativ weiche Stahlplatte ein. Ich hatte aber eher den Eindruck, dass die Körner regelrecht zermahlen werden. Nach kurzer Zeit hatte ich nur noch einen feinkörnigen Schlamm auf der Platte. Der Abtrag war dann sehr gering und ich müsste ständig neues Schleifmittel zugeben.

4. Das Ergebnis des Abrichtvorgangs auf der Kanaban war leider keine plane Spiegelseite. Stattdessen war diese konvex. Wie es dazu kommen konnte ist mir nicht klar, da ich penibel auf die Planheit der Kanaban geachtet habe (siehe oben).

Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrungen mit einer Kanaban gesammelt und kann mir ein paar Tipps geben?

Viele Grüße,
Matthias

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -