Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ein Werkstatthocker
Antwort auf: Re: Ein Werkstatthocker ()

Moin Micha,

ich hätte wohl einfach etwas mutiger sein sollen...
Im Prinzip hätte ich es so gemacht, wie du es beschrieben hast.

Konisch macht man die denke ich, um gesicherte, enge Kontaktflächen zu haben, so dass der Leim gut hält.
Man will bei so einer Windsorstrebe ja auch einen nahtlosen Übergang in das Zapfenloch haben.
Also ohne Zapfengrund.

Mein Hocker ist hier beschrieben:

http://www.woodworking.de/cgi-bin/holzbearbeitungsmaschinen/webbbs_config.pl/md/read/id/116060/sbj/werkstatthocker/

Viele Grüße

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -