Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Hobeln - Umgang mit schwierigem Faserverlauf

Hallo Dirk,

nach meiner beschränkten Erfahrung ist das - Standard.

Was aber hilft ist
- ein sehr scharfes Eisen (d. h. mindestens Haare rasieren können)
- sauber eingestellter Hobel (z. B. enges Hobelmaul, weit nach vorne geschobener Spanbrecher)
- plane Hobelsohle
- Schnittwinkel: je schlimmer die Ausrisse werden, desto steiler. Standard = 45 Grad, geht dann rauf bis auf 55 Grad; wenn's ganz schlimm wird Schabhobel oder gar Ziehklinge

Bildlich stelle ich mir eine Handvoll Spagetti vor.
- wenn die Fasern oben (= Köpfe der Spagetti) gehobelt werden - ist's schwierig; Ausrisse eher üblich (Flachwinkelhobel kann hier hilfreich sein)
- wenn die Fasern längs gehobelt werden - geht's recht gut
- wenn die Fasern in der Fläche mit den Köpfen rausschauen, versuchen, sie "von unten" mit dem Hobel zu erwischen (Hobelrichtung: immer talwärts, wie beim Skifahren)

Viel Erfolg.

Herzliche Grüße

Tom

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -