Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Hobelgriffe beizen

Hallo,
Beim Aufarbeiten von Metallhobeln kommt es häufig vor, wenn der Hobel nicht ganz so alt ist, das die Griffe aus Buche? oder einem anderen helleren Holz sind.
Da für meinen Geschmack dunkle Griffe besser zu einem alten Hobel passen kam mir die Idee diese zu beizen. Da ich aber so gut wie keine Erfahrung mit beizen habe stellen sich mir einige Fragen.
Ich würde die Griffe mit Ziehklinge entlacken und anschließend bis 320er Papier schleifen. Danach mit Alkohol (evtl Azeton) das Holz porentief reinigen und nach dem vollständigen trocknen mit Palisanderbeize färben.
Nur, welche Beize eignet sich dafür am besten? Wasserbeize, Alkoholbeize und was weiß ich es noch gibt.
Nach dem Beizen sollen die Griffe mehrfach geölt werden.

Gruß Wolfgang

P.S. Ich wünsche euch allen ein schönes Restweihnachten

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -