Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Schleifen

Moin Pedder,
vielen Dank für das Einfügen des Bildes.
Zum Schleifen: Ich schleife erst mit 120er, dann mit 240er Papier, an das rotierende Werkstück gehalten. Man muss darauf achten, dass die Papierkante, falls sie das Werkstück berührt, schräg zur Schleifrichtung liegt, sonst gibt es eine Stufe. Im Bereich der Hohlkehle mit einem ganz schmalen Papierstreifen, um die Fingerkuppe gelegt.
Am hinteren Ende des Heftes soll die Zentrierung vollständig verschwinden (Vorbild: Ei). Da drechsle ich bis auf einen ganz dünnen Rest von etwa 2 bis 3 mm Durchmesser. Der stehengebliebene Zapfen mit der Zentrierung wird dann mit einem Beitel sauber entfernt. Zuletzt wird geschliffen, mit einem Stück 240er in der weichen Handfläche. Es wird wie ein Ei.

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -