Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Bau einer Roubo-Hobelbank

Hallo Bernd,

man kann eine Bank komplett mit Handwerkzeugen bauen. Bei meiner habe ich es ausser die Auftrennarbeiten der Bohlenware getan. Ich hatte und habe bei weitem nicht die Erfahrungen, die Volker hat. Aber es geht. Ich kann nur sagen - nur Mut! Mit meinen jetzigen Erfahrungen würde ich auch eine Roubo bauen können, die sich nicht viel von Volkers unterscheiden würde! Aber eine Roubo ist nicht meine Bank. Ich bleibe bei meiner.

Hier der Thread zu meiner: http://www.woodworking.de/cgi-bin/forum/webbbs_config.pl/page/1/md/read/id/66555/sbj/hobelbank-fertig-viele-bilder/

So schlecht ist sie auch nicht. Ich würde sie immer wieder bauen, nur besser (Was die Schwalbenschwanzverbindungen anbelangt).

Ich will nicht Volkers Bank angreifen, das ist Volkers Tread!!!, Es soll lediglich die Machbarkeit eines solchen Projektes mit Handwerkzeugen aufzeigen. . Es ist nicht Unrealisierbar!. Und auch das Auftrennen der Bohlen ist mit einer guten Gestellsäge möglich, aber es würde halt etwas dauern.

LG Micha

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -