ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Mehrmaliges Umformen.
Antwort auf: Re: Mehrmaliges Umformen. ()

Hallo Franz,

Nein, ich habe nicht den Eindruck daß damit die Arbeit von Friedrich in Frage gestellt wird.
Ich möchte an dieser Stelle erwähnen daß mich insbesondere die grafischen Darstellungen in seiner Anleitung positiv beeindruckt haben.
Aber auch das Bemühen sich klar und eindeutig auszudrücken und unmißverständliche Begriffe zu finden und zu verwenden und auch vorher zu erklären lässt mehr als nur Fleiß erkennen und ist hilfreich beim verstehen komplizierterer Zusammenhänge.

Friedrich selbst schreibt ja nicht daß man jedes Mal die Klinge abfeilen und schleifen muß, sondern nur daß er es so macht (ich hoffe ich habe das so richtig verstanden und wiedergegeben).
Meiner persönlichen Erfahrung nach kann man schon einen Grat mehrmals anziehen ohne erneute Vorbereitung der Klinge. Es gibt aber durchaus Gründe die dagegen sprechen und es spricht für Friedrichs Sorgfalt, daß er es nicht generell empfiehlt.
Ich würde es auch nicht vorbehaltlos empfehlen. In meinem Beispiel hatte ich eine kleine Scharte in der Klinge und die wurde durch nochmaliges andrücken zwar wieder scharf, aber die Scharte blieb, was keine so schöne Oberfläche ergibt.

Übrigens, wenn du den Versuch statt mit Kupfer mal mit Alu durchführst, dann wirst du feststellen daß Alu beim dritten mal biegen schon abgebrochen ist, während man Kupfer noch viel öfter biegen kann.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -