Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schere kaputt repariert, wer kann helfen

Hallo Markus,

Ich kenne das bei Scheren so, daß da eine Schraube eingesetzt wird, über die man das Spiel einstellen kann.
Das Ende der Schraube wird vernietet, so daß sich die Schraube nicht lockern kann.
Wenn man den Kopf abbohrt kann man normalerweise den Rest rausdrehen. Danach eine neue Schraube eindrehen, das Spiel einstellen und das Ende der Schraube vernieten (Körner).
Man kann auch eine Kontermutter draufdrehen wenn einen die nicht stört.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -