Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Schere kaputt repariert, wer kann helfen *MIT BILD*

Moin zusammen,

gestern war ich auf einem Flohmarkt im Nachbarort.
Dort habe ich eine Schere gekauft, die etwas rostig, gekauft.
Sah hübsch aus, schnitt ganz gut und mit 3,50€ ein Versuch wert.
Habe ich zum entrosten mit meinem Rasierhobel in Zitronensäure gelegt.

Keine gute Idee.
Der Rasierhobel hat das Bad scheinbar unbeschadet überstanden, die Schere ist aber schwarz geworden.
Es hat sich sogar ein schwarzer Film gebildet.
Die Schere wackelt jetzt stärker.
Sie schneidet aber immer noch gut.

Beim Versuch, die Schraube zu lösen, habe ich natürlich den Schlitz verhunzt.

Der Verkäufer sagte, sie sei geschmiedet.

Bin mal mit Schleifpapier drüber gegangen und siehe da, sie würde wieder ansehnlicher.
Morgen gehe mal mit der Stahlbürste drüber (heute ist Sonntag, da darf ich keine Maschinen anschmeißen, Deal mit meinem Vermieter).

Bevor ich die Schere aber völlig zerstöre:
Wer weiß, was zu tun ist?
Ich würde die Schraube gerne austauschen, wie kriege ich die raus.
Bin für jede Hilfe dankbar

Viele Grüße

Markus


[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -