Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Spiegelseite von Juuma Bankhobeleisen

Leider ist das Eisen damit trotzdem nicht wirklich gebrauchsfähig, da im problematischen Bereich ein deutlicher Lichtspalt zwischen Eisen und Spanbrecher zu sehen ist und dieser auch zum Verstopfen des Hobels führt.

Solange die Spiegelseite plan ist, ist das kein Problem. Lege den Spanbrecher lose auf das Eisen, presse ihn mit den Fingern vorne, bei der Schneide, auf die Spiegelseite, sodass der erwähnte Spalt geschlossen ist. Nun wird hinten eine Kante des Spanbrechers in der Luft hängen, während die andere Kante des Spanbrechers das Hobeleisen berührt. Nun weisst Du, wie der Spanbrecher gebogen werden soll, damit er richtig aufliegt. Den Spanbrecher musst Du nun in einen Schraubstock einspannen (der vordere Teil sollte nicht geklemmt werden) und den hinteren Teil etwas verdrehen. Das Ganze gegebenfalls wiederhohlen, bis der Spanbrecher sauber auf dem Eisen aufliegt.
Das habe ich schon einige Male hinter mir. Keine Angst, der Spanbrecher ist ja nur ein simples Blechteil, beim vorsichtigen Umgang kann da nichts schief gehen.
Die Aktion sollte aber erst durchgeführt werden, wenn die Spiegelseite plan ist und der vordere Teil des Spanbrechers so aufliegen kann, dass der Spalt geschlossen werden kann,.
viel Glück.

Rafael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -