Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Kleinmengen viel zu teuer!

Meine Erfahrung ist, dass die grösseren Verpackungseinheiten derart preiswerter sind als Klainmengen, dass es nicht lohnt, mit abgezählten Stückzahlen zu arbeiten.

Bei gängigen Schrauben gebe ich dir völlig recht. Bei Spezialschrauben, von denen man pro Jahr vielleicht 1 bis 2 Stück benötigt sieht das aber anders aus. Oftmals sind solche Schrauben auch garnicht in Großpackungen erhältlich, so dass man letztendlich doch auf Kleinpackungen oder eben abgezählte Mengen beim Händler zurückgreifen muss. Außerdem steht dann die ganze Werkstatt voll mit halbvollen Schraubenpackungen, die niemand mehr benötigt und die somit nur totes Kapital darstellen. Daher sollte jeder im Einzelfall prüfen ob der Kauf einer Großpackung sinnvoll ist oder nicht. Aktuell benötigte ich für ein Befestigungsproblem drei Schrauben 8 x 200. Beim Händler meines Vertrauens hatte ich die Möglichkeit eine 50 Packung zu etwa 20€ oder eben die drei Schrauben einzeln zum Stückpreis von 1,50€. Aufgrund der Tatsache, dass ich solche Schrauben wohl nie wieder benötige, habe ich mich dann für den Einzelkauf entschieden. Bei 4 x 40er Spax-Schrauben käme ich natürlich nicht auf die Idee die 25er Packung für 3 € zu kaufen. Da darf es dann schon die 500er Packung sein. Die braucht man aber auch jeden Tag.
[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -