Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schärfen von Äxten
Antwort auf: Schärfen von Äxten ()

Moin Ansgar,

ich gehe bei Äxten nur bis 1000 (japanischer Standard).
Fürs Spalten von Feuerholz (ca. 33 bis 40 cm Länge; Eiche, Buche, Birke, Tanne) ist das nach meiner Meinung völlig ausreichend.
Bei den gewöhnlichen Anwendungsfällen ist sehr viel Kraft im Spiel, ich glaube daher, das eine sehr feine Schneide nach einem Hieb nicht mehr
existiert. "Rustikale" Schärfe sollte ausreichen.

Dann ist halt die Frage, was will dein Vater mit seinen Äxten machen?
Für die Bildhauerei würde ich wohl ggf. höher in der Körnung gehen.

Viele Grüße
Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -