Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Fehlendes Hobelmaul
Antwort auf: Fehlendes Hobelmaul ()

Hallo Florian,
du hattest mich in einem anderen Faden nach Bildern und den Maßen des verstellbaren Hobelmauls gefragt. Hier nun die Bilder:
Zuerst die Breite, die entspricht der Breite des Hobelmauls, in diesem Falle recht genau 44 mm. Der alte Ulmia-Reformhobel wurde aber in verschiedenen Breiten hergestellt, meines bescheidenen Wissens nach in 40, 44 und 48 mm.

Die Länge beträgt bei meinem an der Sohle etwa 47 mm. Länger wäre störend, falls man einmal ein dickeres Eisen verwenden möchte, dann wäre der Spalt vielleicht zu klein.

Die Stärke beträgt 20 mm, und die Platte ist unten an der Sohle ca. 2 mm länger als oben:


Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen, und noch viel Erfolg bei der Instandsetzung,
Georg

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -