ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: HSS Eisen, eins habe ich *MIT BILD*

Hallo Wolfgang,

das sind aber viele Frage :-)

wie lange ich für das Herrichten der Spiegelseite gebraucht habe kann ich dir nicht mehr sagen. Es war aber nicht zu lang.

Ich schärfe Stemm- und Hobeleisen auf einem 1000er Stein und gehe dann direkt auf einen 8000er Stein. Shapton mit harter Bindung, die finde ich toll. Nur ein paar spritzer Wasser und ganz selten mal abrichten. Dabei verwende ich die Schleifhilfe von Gerd Fritsche. Grobe Sachen und Drechseleisen kommen auf die Tormek. Hier noch ein Bild von meinem Schärfplatz.

Eisen westlicher Machart habe ich MHG und Kirschen. Zu den Kirschen sage ich besser nichts. Die MHG Eisen sind recht gut, noch besser sind die Veritas Eisen mit dem PM V11 Stahl. Das HSS Eisen hält die Schärfe deutlich länger wie die Eisen von MHG, mit dem kleinen Nachteil das HSS nicht ganz so scharf wird, wobei ich das nur am Rasiertest festmache.

Ist bei deinem Eisen der Hals zwischen Blatt und Zwinge tiefer als die eigentliche Spiegelseite (so dass man auch Zapfenlöcher tiefer als die eigentliche Blattlänge stemmen kann, ohne dass der Hals dabei hinderlich ist)?

Kurz und knapp, ja, wobei das dann schon sehr tiefe Zapfenlöcher sind.

Grüße
Christoph

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -