Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Verschließen von Rissen, Löchern mit Schellack

Zum Flicken wär mir teurer Schellack zu schade (außer es ist Schellack zweiter Wahl oder sowas). Wenn man sich anschaut welcher Aufwand in der Herstellung steckt...

Ich mach mir Holzkitt immer selber - aus Schleifstaub - wenn möglich direkt vom Material das geflickt werden soll. Ich hab auch immer ein paar Dosen mit Staub verschiedener Holzarten und -farben in der Werkstatt. Es gibt Holzkittlösung zu kaufen - die mischt man mit dem Staub. Trocknet sehr schnell - aber das Lösemittel is vermutlich nicht sehr gesund. Alternativ kann man Kitt auch mit Glutinleimen - (Haut- und Knochenleimen) machen. Lothar Jansen-Greef macht´s vor:

https://www.youtube.com/watch?v=xXe-H7w2ftU

Das hab ich bisher noch nicht probiert. Werd ich aber nächstes mal machen, denn in letzter Zeit mach ich immer mehr mit Glutinleimen bzw. Plastikfreien Leimen. Funktioniert Super!

Grüße,

Michl

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -