Schweifsäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Nachfrage: Gibt es das wirklich?

Hallo Friedrich,

ich wollte mit meinen Beitrag keine Kaufempfehlung aussprechen!
Sondern lediglich darauf hinweisen, dass man, wenn man sich für dieses Modell entscheidet, die Kröte schlucken muss, beide Varianten zu nehmen - will man mit dem Hobel die beste Oberflächengüte erziehlen.
Ich persönlich arbeite deshalb einen Falz mit dem Simshobel von LN nach. Der hat ein verstellbares Maul, ich kann immer mit der Faser hobeln und man muss bezüglich der hinterlassenen Oberfläche keine Kompromisse eingehen. Je nachdem, welche Eisenbreite man wählt, liegt er preislich etwas unter oder etwas über dem Hobel von Veritas.

Gruß
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -