Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Säge in Messerrücken feilen

Hallo Ernst,
danke für deine Antwort. Diese Erfahrung habe ich auch mit dem Testbereich (auf dem Bild) von 5cm gemacht. Ich werde versuchen (eventuell heute) einen Zahn zu schränken. Ich habe gelesen, dass man es bis zur Hälfte der Sägestärke machen könnte/sollte. In meinem Fall also bei 6mm Stärke auf jeweils 3mm pro Seite, also 12mm Gesamtdicke ;) Das wird natürlich ein dickes Ding ;)
Denkst du, dass es gehen würde, wenn die Säge zur Scheide hin einfach dünner wird. So auf z.B. 5mm? Reicht das schon aus, oder solte ich sogar auf 4mm gehen? Ich würde so dünn, wie nötig gehen, jedoch so dick wie möglich lassen wollen.
Beste Grüße
Konstantin

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -