Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Vorliebe für Holzarten

Hallo Amadeus,

ich finde man muss zwischen der Verarbeitbarkeit und dem Aussehen verschiedener Holzarten unterscheiden. Und natürlich kommt es bei den verschiedenen Holzarten auch auf die Qualität an.

Mit Mahagoni arbeite ich zum Beispiel sehr gerne (habe einen großen Posten alter Treppenhandläufe vor der thermischen Verwertung bewahrt). Habe da auch kein schlechtes Gewissen, da es sich nicht um frisch eingeschlagenes Holz handelt, dieses beziehe ich auch lieber aus der Region.
Und ich finde das Holz ist einfach nur super zu verarbeiten: Neigt nicht so zum splittern oder Fasern, keine Äste, schön zu hobeln (keine Ausrisse, etc beim maschinellen Hobeln) und auch zu schleifen. Lässt sich schön polieren und nimmt auch Leinöl gleichmäßig auf. Sehr schöne Maserung und ich mag die Farbe einfach gerne.

Das einzige was mir nicht so gefällt ist der Staub, wodurch trotz Maske meine Nase schon einige male entzündet war, aber dazu muss ich sagen, dass ich überwiegend Maschinist bin.

Aber hochwertiges feinjähriges Kiefernholz hat doch auch was, oder Eiche, historische Eiche, ....

Viele Grüße

Jan

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -