ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Ein Bücherregal (3/3)

Hallo Johannes,

gefält mir sehr gut, auch und gerade die Holzauswahl.

Die Baumkante stehen zu lassen, ist eine wirklich gute Idee. Das Regal wird ja sicher an der Wand festgemacht (schon damit Deine Kinder nicht zu Schaden kommen!!), da wirst Du keine Probleme haben dass es aus dem Winkel geht. Für ein wirklich freistehendes Regal braucht man schon minestens eine Diagonale oder auch senkrecht angesetzte Bretter auf oder unter mehreren Böden. Eine Rückwand würde ich nie, niemals in ein solches Regal einbauen. Vom Aussehen mal abgesehen - genau dahinter sitzen dann die Spinnen. Hinter Büchern nicht.

Mach weiter, es ist noch viel zu tun!

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -