Zinkensäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Ein Bücherregal (3/3) *MIT BILD*

erstes probeweise Zusammenstecken. Es geht rein. Auf den letzten Zentimetern benötige ich die Zwinge - gar nicht so verkehrt für den Versuch. Die Fugen habe ich aber wie man sieht nicht dicht bekommen:

insgesamt bemerkte ich, dass die Böden auf halbem Weg in der konischen Nut viel Widerstand hatten. Nach einigem Kontrollieren fand ich den Fehler: Die Seitenbretter hatten infolge breiter Lamellen (nur eine Leimfuge) gearbeitet und sich nach außen gewölbt. Ich musste also die Rundung raushobeln und alle Nuten nacharbeiten:

Für einen rustikalen Look wollte ich das Holz bürsten. Gemacht habe ich es mit einem Aufsatz für die Bohrmaschine. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, kann dieses Vorgehen jedoch nicht für die Größe der Flächen weiterempfehlen. Auch war die Arbeitshöhe meiner Balkonklapphobelbank für die Maschinenarbeit viel zu hoch. Ob sowas auch per Hand geht? ... Anschließend habe ich Kalkwachs aufgetragen:

Und hier das fertige Regal:

Das war mein erstes Schnittholzprojekt mit starkem Handwerkzeugseinsatz. Es hat viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und ich freue mich über das Ergebnis und auf Eure Anregungen, Kommentare und natürlich auch Kritik.

Frohes Werken!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -