Schweifsäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobeln Anfangen

Hallo Ansgar,

nach dem Bild sieht es für mich so aus, dass das Eisen noch zu weit vorsteht. Dass der Hobel an der Kante funktioniert zeigt ja, dass er prizipiell hobelt. Die Möglichen Fehler müssten bei minimaler Spanabnahme immer weniger ins Gewicht fallen. Es sieht so aus, dass das Eisen sich sozusagen "festbeisst". Ich würde versuchen das Eisen etwas hoch zu klopfen und eventuell am Anfang den Hobel nicht ganz parallel zur Schubrichtung zu stellen, sondern so, dass der Hobel einen Winkel zur Schubrichtung hat. Die Hobelsohle muss dabei dicht auf dem zu hobelnden Brett aufliegen. Mit einem leichten Hammer wirklich nur ganz wenig klopfen wenn die Spanstärke vergrößert werden soll.
Das hinten hohle Eisen sollte kein Problem darstellen, bei den Japanischen Hobeln wird die Spiegelseite im allgemeinen mit Absicht genau so hergestellt wie es bei Deinem aussieht.
Weiterhin viel Erfolg!

Viele Grüße
Paul

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -