Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Englischer Putzhobel
Antwort auf: Re: Englischer Putzhobel ()

Hallo Friedrich,

siehe auch meine Antwort an Beate.

Wenn man eine Messerbreite von 50mm hat und du rechnest noch links und rechts 10mm dazu, dann bist du schon bei 70mm die man mit der Hand umschließen müsste. Auf Dauer ist das sicherlich nicht so komfortabel.
Der Hobel verjüngt vorne und hinten um ca. 50% und dann liegt er wirklich ausgezeichnet in der Hand.

Funktionell macht die Form für einen Putzhobel eventuell auch einen Sinn. Man verkleinert ja die Hobelsohle auch um ein paar Quatratzentimeter.
Ob und wie sich dieses Verhältnis auf das Hobelergebnis auswirkt, vermag ich - der Ingenieursgilde nicht angehörig - nicht zu sagen.
Nein..... ich gebe hier nicht mal eine Prognose oder Vermutung ab. Auf das physikalische Glatteis will ich nicht ;-)

Herzliche Grüße
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -