Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Die Balkon-Klapp-Hobelbank ist fertig *MIT BILD*

Hallo,

endlich ist es vollbracht. nach insgesamt gut 30h Arbeit ist die Balkon-Klapp-Hobelbank fertig.

Hier bei kleineren Hobelarbeiten ... bei dünnen Spänen ist alles gut - bei dickeren Spänen oder Ästen fängt die Bank an zu wandern. Das Brett ist in diesem Fall gar nicht eingespannt sondern nur gegen Bankhaken abgestützt. Da werde ich noch probieren, wie es mir am meisten liegt.
Gegen das Wandern werde ich erstmal über Abstützen mit einer Leiste oder (falls das nicht zufriedenstellt) ggf. mit einer Auflage mit Sandsäcken o.ä. probieren.

Hier beim Sägen einer einseitigen Gratnut für mein erstes Regal. An dieser Stelle möchte ich die Gramercy Holdfast Niederhalter noch einmal wärmstens empfehlen. Nachdem man den Schaft mit einem Körner aufgerauht hat, greifen diese sehr gut und spannen unglaublich schnell. Die beiden hinteren Löcher hierfür finde ich bis jetzt gut platziert. Und ich benötige irgendeine Ablage für das Werkzeug, sonst sehe ich schon den ersten Hobel oder das erste Stemmeisen fallen. Habt ihr eine (mobile) Idee?

Hobeln oder Fügen von Kanten kann über die Vorderzange und einen in eines der beiden Löcher gesteckten Niederhalter geschehen.

Für kleine Arbeiten kann die SmartPro auch einfach als Aufsatzlade verwendet werden.

Und so sieht die Hobelbank zusammengeklappt aus. (Hier auf dem Bild jedoch nocht nicht fertig geölt). Um sie ggf. jeden Tag ein- und auszuklappen, ist sie natürlich etwas schwer. Für die Zukunft plane ich evtl. einen Flaschenzug über ihr anzubringen.

Jetzt möchte ich noch einmal DANKE sagen, für alle die Anregungen, Ideen und freundliche Kritik. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Euch von der Enstehung bis zur Fertigstellung an dem Projekt teilhaben zu lassen. Und ich freue mich jetzt darauf endlich auch Zuhause die Hobel zischen zu lassen.
Frohes Werken Euch allen!

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -