Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Suche 300er Überauszüge für Systainer Schrank

Moin!

Erst einmal ein bisschen Vorgeschichte:

Vor ca. einem Jahr habe ich damit angefangen meine Werkstatt in der neuen Wohnung einzurichten. Da die Umzugskartons erst einmal weg mussten, habe ich mir Schubladenschränke gebaut und einen Eckschrank an den vorhandenen Waschtisch angepasst. Der Eckschrank hat keine Schubladen und war schon immer für meine Werkzeugkoffer gedacht. Nur durch Zufall habe ich beim Einräumen bemerkt, dass dieser Eckschrank das perfekte Format für Systainer und MacPaks hat. Nun hat mich der YouTuber Timothy Wilmots mit seinem System Workshop angefixt. Der Kerl lebt das MFT-System und hat zudem fast alles in Systainer mit passenden Festool Auszügen verwahrt. Ich habe zwar nur eine Kreissäge im Systainer und eine Stichsäge im MacPak, aber es wird in naher Zukunft noch einen Akku-Nagler im MacPak und ein Zwingensortiment im Systainer dazu kommen. Und da Faulheit in der Werkstatt Trumpf ist - andere nennen es Kompfort - wollte ich mir nun in meinem Eckschrank Schubladen für die Systainer installieren.

Nun zum Kernproblem:

Der Eckschrank in denen ich die Auszüge für die Systainer bauen möchte, ist nur 320mm tief. Das bedeutet, dass die Festool Auszüge nicht passen ohne raus zu ragen. Daher wollte ich sie mir selber bauen. Leider finde ich nun keine Überauszüge, die 300 lang sind und mindestens 350 weit aus dem Schrank raus gehen. Das ist nämlich der von mir gemessene benötigte Abstand, um die Systainer offen noch in der Schublade stehen haben zu können. Gefunden habe ich zwar schon welche, aber nur als Heavy Duty Monster mit 180kg Tragkraft für 90,-€ das Stück. So viel wollte ich dann doch nicht ausgeben.

Kenn ihr vielleicht passende Überauszüge?

Sollte ich einfach 4 Auszüge pro Schublade nehmen und jeweils zwei direkt miteinander verbinden? Geht das überhaupt ohne zu kippeln? Hat das jemand ausprobiert?

Hat vielleicht jemand eine andere Idee? Vielleicht ein Drehmechanismus?

In die Breite kann ich halt gehen, nur in die Tiefe gehe ich nur ungern und würde es nur machen, wenn keine andere Lösung munden mag. Natürlich sollte diese dann auch nicht zu abenteuerlich teuer werden. Schließlich ist es nur meine kleine Bastelbude, die ich bequemlicher gestalten möchte. Ich habe in der Bucht gesehen, dass es Ganzstahl Vollauszüge mit ~50kg Tragkraft in der Größe bereits ab 2 Euro das Stück gibt. Vielleicht reichen die von der Tauglichkeit her. Das wären dann nur 32 Euro für 4 Schubladen.

Vielen Dank euch schon mal!

Schicken Gruß,
Amadeus

- -