Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Die Balkon-Hobelbank entsteht *MIT BILD*

Hallo zusammen,

langsam geht es vorwärts ...

Mittlerweile ist der Unterbau komplett:

Wie in der Vorlage sind die Lärchenkanthölzer in der Mitte gemeinsam fixiert. Am Querträger der Balken habe ich beidseitig im Winkel eingestemmt um eine kleine Auflage für Kantholz bzw. Flügelmutter zu schaffen. Erster Eindruck: Nicht so steif wie eine Ulmia, aber trotzdem nicht schlecht. Belastungstest steht noch aus.

@Beate: Ich habe den Versatz mal mit dem Messschieber nachgemessen. Ca. 0,5mm ... Das Bild illustriert es nochmal ein bisschen mit einem Stahllineal unter dem Winkel:

Wahrscheinlich hat es durch die Fase der SmartPro optisch größer gewirkt. Ich könnte die Auflagen furnieren. Lohnt sich das?

Dann habe ich mal den Versuch mit den Ölen gemacht - links oben Teaköl, links unten rohes Leinöl, rechts unbehandelt:

danach habe ich mit Stemmeisen, Säge und Schraubenzieher die Fläche leicht verkratzt. Meiner Meinung sind die optischen Beeinträchtigungen der Flächen durch die Kratzer vergleichbar. Ich werde dann wohl das Teak-Öl nehmen.

Ansonsten bohre ich gerade die Bankhakenlöcher mit dem Star-M Schlangenbohrer. Das geht sehr gut. Allerdings brauche ich aufgrund des kurzen Verfahrwegs des Wonderdogs einige Löcher.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -