Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Antworten *MIT BILD*

Hallo Holzwerker.
# Volker und Michael,
danke für das Lob, es kann ja noch werden.
# Raphael,
das ist ein Nachbau des englischen Norris Hobels A 27 der ist halt 101,6 mm lang und ist 31,75 mm breit.
Die englischen Hobel, wie z.B. Stanley haben noch immer Eisenbreiten in Zoll, der No 4 hat 2" = 50,8 mm Breite
# Friedrich,
die Sohle ist aus St 52 und wie du vermutest mit Weich Lot verlötet.
# UweM,
der Hobel ist ein sogenannter Bull Nose Hobel, ein kurzer Simshobel mit dem man, bis fast zur Ecke, den Sims aushobeln kann
# Uwe,
du hast recht, der Guss entspricht ca. CuSn6 = 6 % Zinn. Meine Hobelklappen sind aus CuSn12 und damit nicht so rötlich.
# Pedder,
ich habe eine mehrteilige Form aus ALU hergestellt, in die ich Formwachs einpresse.
Die vordere Abdeckplatte ist entfernt.
Das positiv Formteil wird im Tauchverfahren mit Porzellanmasse ummantelt, im Ofen gebrannt und so entsteht die Grünform.
Viele Grüsse
Gerd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -