Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelsohle Blockhobel *MIT BILD*
Antwort auf: Hobelsohle Blockhobel ()

Hallo Tom,

Die Auflage für das Schleifpapier, mit dem Du die Hobelsohle abrichten willst, ist plan und starr?

Wenn ja, und es geht trotzdem nicht, machst Du infolge der vorhandenen Balligkeit eine Schaukelbewegung.

Du musst den Hobelkörper durch eine Führung am Kippeln hindern, ähnlich wie das auch eine Schärfführung macht.

Vorschlag auf die Schnelle, beliebig variier- und verbesserbar: An den Hobelkörper wird seitlich eine Leiste angeklemmt (z.B. mit kleinen Schraubzwingen, die am anderen Ende ein Querholz hat (also insgesamt T- Form). Unter diesem Querholz sind zwei Klötzchen, die auf dem Tisch oder einer Platte gleiten. Das ergibt dann mit dem Hobelkörper auf seinem Schleifpapier eine saubere 3- Punkt- Auflage, der Hobelkörper kann nicht meht schaukeln:

Das Ganze muss natürlich so ausgerichtet werden, dass in der Mitte der Hobelsohle geschliffen wird. Wenn da erst einmal eine nicht zu kleine Planfläche vorhanden ist, müsste es auch freihändig weitergehen.

Vielleicht als Gedankenanstoß brauchbar.

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema