Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Korngrößenmessungen - Software spinnt

So ganz verstehe ich das aber immer noch nicht, da ja nur "größer als" angegeben wird, und nicht "von x µm bis y µm".
Ein recht grober Stein würde ja auch die gezeigten Kriterien erfüllen, denn bei diesem sind wohl auch 94 Volumen-Prozent (oder noch mehr) größer als 0,6 µm .
Und da die Prozentangaben addiert auch nicht 100% ergeben, macht dies die Sache noch etwas verwirrender.
Wenn ich mir die Angabe:
D V-3%: 3,5 μm
D V-50%: 1,2 μm ± 0,3
D V-94%: 0,6 μm
anschaue, so scheint der angegebene Stein also zur Hälfte aus 0,9 - 1,5 µm -Partikeln zu bestehen. Dann 3% aus "groben" 3,5 µm-Material und größer. Aus der letzten Angabe folgt 6 % feiner als 0,6 µm. Da sind wir bei 59%. Der Rest dann aber woraus? Aus "irgendwas" zwischen 0,6 und 3,5 µm? Oder ab 0,6 µm aufwärts bis was?

Der D50-Wert ist der Median (nicht der Durchschnittswert!) und besagt, daß die Hälfte des Teilchenvolumens kleiner oder größer seines Wertes ist, in obigem Beispiel also größer oder kleiner 1,2 µm (± 0,3).
6 % sind kleiner als 0,6 µm und 3 % größer als 3,5 µm (wie viel größer ist der Angabe nicht zu entnehmen!). Wenn der D50-Wert mit ± 0,3 angegeben wird, dann müßten auch die anderen D-Werte mit ± x angegeben werden, weil sie ebenfalls schwanken, wie der D50-Wert. Dein Stein besteht also definitiv nicht "zur Hälfte aus 0,9 - 1,5 µm -Partikeln"!

Die Korngrößenverteilung mußt Du Dir als ein Kornband von x bis y vorstellen, aufgetragen auf einer logarithmischen Skala. Eine steile Kurve deutet auf enge Kornverteilung hin, eine flachere Kurve auf eine breitere Verteilung. Mit den D-Werten werden Median und unterer und oberer Schnitt angegeben, so daß sich aus diesen D-Werten die Steigung der Verteilungskurve ergibt. Für ein genaueres Verständnis der Korngrößenverteilung benötigt man die Kornverteilungskurve. Obige Korngrößenverteilung is jedoch schon recht eng, was - je nach Ausgangsmaterial - auf einen hohen Vermahlgrad, wahrscheinlich kombiniert mit Abtrennung des Feinstanteils durch Sichtung hindeutet.

Gruß, Philipp

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema