Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: 10 Fach Lupe Ausreichend?

Moin Ansgar,

ich vermute mal, dass du es ohne Schärfhilfe gemacht hast.
Das ist hervorragend. Respekt.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein 6000er reicht.
Ich habe selbst mit meinem 1000er Rasierschärfe erreicht.
Aber nur mit Schärfhilfe.
Geht vielleicht auch nicht mir jedem Stein.

Eine 10er Lupe reicht m. W. auch, um relevante Schäden zu erkennen.

Wenn es nicht an den Steinen liegt, sondern an deiner Ausführung, dann ist dies meine Antwort:

Grundsätzlich ist das Halten des Schärfwinkels sehr wichtig für die Schärfe.
Nur wenn zwei absolut plane Ebenen aufeinander treffen, ergibt das die perfekt Schneide.
Wenn du zwei Microfasen hast, dann umgehst du die Problematik, den Winkel über die gesamte Fase immer gleich halten zu müssen.
Die zweite Microfase hat dabei noch die Aufgabe, den letzten Restgrat zu entfernen.
Drücke bei ihr nicht zu stark. Weniger ist hier mehr. Du willst ja keinen neuen Grat auf der Fasenseite.
Bei den Microfasen wie gesagt unbedingt den Winkel halten, sonst bekommst du automatisch eine Verrundung.

Und: Es ist bitter, aber nur üben macht den Meister (sagt ein schon lange Übender)

Viele Grüße

Markus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema