Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Zähne brechen beim Schränken

Für 5 mm Zahnteilung ist die kleine Somax viel zu klein. Da ist eine normale, große Schränkzange die bessere Wahl.
Versuche mal, das Blatt anzuwärmen. 2 Stunden bei mindestens 200 °C in den Backofen, dann abkühlen lassen und schränken.
Aber bei den abgebrochenen Zähnen lohnt es sich meiner Ansicht nach nicht, das ganze Blatt noch mal neu zu feilen.
Falls du Interesse hast, ich habe hier noch ein 70er Blatt mit 5-mm-Zahnteilung liegen. Ist von Ulmia, unbenutzt, mit leichten Roststellen, aber nichts Gravierendes. Das Blatt hat dicke Enden, also nur mit Sägeangeln zu verwenden. Ist geschränkt und auf Querschnitt gefeilt. Aber auf Längsschnitt umzufeilen dürfte kein Problem sein.
Ich habe hier auch noch 80er Blätter mit noch groberer und symmetrischer Zahnung, also eher für nasses Holz geeignet. Die könnte man ja kürzen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -