Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Zähne brechen beim Schränken *MIT BILD*

Hallo Pedder,

danke für das Feedback. Ja ich wollte "relativ viel" Schränkung, da ich damit dann versuchen wollte, Bohlen zu besäumen und aufzutrennen. Aber ich werde es mal mit noch weniger probieren. Es ist übrigens die Zange mit dem kleinen Stempel, falls das einen Unterschied macht.
Könnte es sein, dass das Blatt generell zu spröde ist, sodass sich neu feilen gar nicht mehr rentiert? Ist jetzt nicht so, dass das feilen so übermäßig Spaß macht ;). Hatte die Zähne ja schon recht weit runtergefeilt.
Gibt es sonst was zu beachten, was zum Brechen führen würde?

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema