Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Experiment mit Japanhobel

Hallo Lasse,

Du hast völlig recht, das Eisen hält auch ohne den Keil. Da der Hobel aber einen Metallsteg als Widerlager für den Spanbrecher hat, hab ich gemeint, da müsse ein Keil rein - schon allein wegen der Optik. So besehen hat mein Keil also keine besondere Funktion.

Was die schwierigeren Hölzer betrifft, so hat sich meine anfängliche Begeisterung etwas gelegt. Nach weiteren Versuchen habe ich gesehen, daß man mit dem Hobel wirklich nur auf schlichtem Holz in Faserrichtung sehr gute Ergebnisse erzielt. Ich werde ihn daher auch für nichts anderes verwenden.

Grüße
Gunther

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -