Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Nachtrag

Mir fällt gerade ein, daß das mit dem Ast natürlich kein gutes Argument ist! Da habe ich ja praktisch Hirnholz, also eine völlig andere Situation als bei einfach gegenläufiger Faser.

Ein weiterer Gedanke: Könnte es nicht sein, daß die schönen Oberflächen, die gut geschärfte Japanhobel erzeugen u. a. auch auf die Form des Eisens zurückzuführen sind? Die Eisen sind im Längsschnitt keilförmig (hinten sehr dick, sich nach vorn verjüngend). Ich vermute, daß diese Form Vibrationen recht wirkungsvoll unterdrückt. Oder liege ich da falsch?

Gunther

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -