Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Schlangebohrer, hätt, ich's nur gewußt !

Hallo Freunde seit einiger Ziet bin ich stolzer Besitzer einer alten Bohrwinde von Stanley. Irgenwann habe ich im Baumarkt namenlose Schlangebohrer mit achtkantigem Schaft. Das ist nun weder die richtige Bohreraufnahme, auch haben die Bohrer einen durchgehenden Kern. Sie haben aber trotzdem funktioniert.

Nun habe ich mir den Famag Gesamtkatalog angeschaut und was finde ich da:
Kernlose Schlangenbohrer mit konischem Vierkantschaft ! Durchmesser 6-32 mm in 1-2 mm Abstufung. Oh, wenn ich das gewußt hätte! Preise nach Durchmesser zwischen 9,25 und 31,85 Eu pro Stück. Nett ist auch die Angabe zu den erforderlichen Umdrehungen pro Minute: "Nach Ausdauer"

Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Bohrern?
Kansst du die, Dieter auch besorgen oder gibt es einen besonderen Grund, warum du sie nicht im Sortiment hast?

Ich habe im Katalog auch die Dübelplatte gefunden. Das wär doch was für die Leute, die Dübel aus Edelhölzern machen wollen.

Viele Grüße Christof.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -