Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelbank - Welche Zange und Bankhaken

Hallo Veronika,

eine enge Werkstatt ist natürlich ein gutes Argument gegen eine deutsche Vorderzange.
Was die Beilade angeht: ich habe meine Bank ohne Beilade bestellt, weil ich die Beilade in meiner vorigen Bank nur in einem einzigen Zustand kannte: vollgemüllt.
Das ist aber wirklich nur meine persönliche Meinung. Wenn Du Ansichten zur Beilade liest, findest Du zu etwa gleichen Teilen Leute, die sie hassen, und Leute, die sie für unverzichtbar halten.
Es kommt wahrscheinlich sehr auf das persönliche Arbeitsverhalten an. Wenn es Dir keine Mühe macht, die Beilade sauber zu halten, gewinnst Du Ablagefläche, wenn es aber so aussieht wie bei mir,
ist die Beilade nur ein Ort, um Werkzeug zu verlieren.
Falls Du bereits eigene Erfahrungen mit Beiladen gemacht hast, würde ich mich danach richten. Das ist in diesem Fall wahrscheinlich aussagekräftiger als Ratschläge anderer Leute.

Wenn Du später einen Schubladenblock hinzufügen willst, solltest Du beachten, daß alles, was sich unter der Bankplatte befindet, mit Zwingen und vor allem Niederhaltern
interferieren kann. Vielleicht kannst Du das schon bei der Planung zusätzlicher Bohrungen berücksichtigen.

Gruß

Lasse

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -