ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Hobelgriff

Hallo Stephane,

es ist natürlich OK, Hobelgriffe mit Leinöl oder Leinölfirnis zu behndeln. Reinholds Argument mit der Schweissaufnahme ist sicher richtig, aber wenn der Griff er nach längerem Gebrauch "Patina" hat (oder "speckig" geworden ist, genauer wollen wir das ja gar nicht wissen) lässt seine Saugfähigkeit sicher auch nach. Ein mit Leinölfirnis behandelter Griff fühlt sich dauerhaft gut an und sieht gut aus. Ich mach das auch.

Das Mühsame an der Sache ist es, den alten Lack von einem Hobelgriff herunterzubekommen. Eine kontemplative Tätigkeit, mit Ziehklinge und Schleifleinen... Den Knopf stecke ich auf ein Stuck Gewindestange und dann in das Futter der Bohrmaschine, dann geht es ruck- zuck. Und beide (Griff und Knopf) reibe ich nach dem Einölen mit Sstahlwolle ab.

Viel Spass mit dem Record!

Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -