Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Drechseln

Hallo Feine-Werkzeug-Freunde!

Ich schaffte mir vorgestern meine erste Drechselbank an. Sie ist zwar nicht so gut, reicht aber für den Anfang.
Da ich in Sachen Drechseln noch ein blutiger Anfänger bin, wäre ich um die Beantwortung von ein paar Fragen sehr dankbar!

1) Welches Holz ist zum Drechseln am besten geeignet? Prakisch wäre Holz, das hier im Erzgebirge/Sachsen beheimatet ist.
2) Sollte das Holz nass oder trocken sein?
3) Welche Drechselbeitel sind die, die am häufigsten verwendet werden (hauptsächlich um Schalen, Dosen und Figuren zu Drechseln)?
4) Sollte die Werkzeugauflage exat auf der Mitte, über der Mitte oder unter der Mitte liegen?
5) Von welcher Firma ist es empfehlenswert, Drechslerbeitel zu kaufen?

Für die Beantwortung der Fragen und allen anderen Tipps bin ich schon jetzt sehr dankbar!

PS: Zu der Drechselbank lag ein Satz von 5 billigen, schlecht verarbeiteten Drechslerbeiteln bei. Mit denen konnte ich zwar einiges machen, doch schon nach dem zweiten Werkstück war die Schneide bläulich bis schwarz, eindeutig ein Zeichen von Ausglühen. Lag der Grund eher bei dem schlechten Metall oder eher bei mir?

Schöne Grüße aus Sachsen!
Martin Schurmann

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -