Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Stemmeisen oder Nuthobel?

Hallo allerseits,

ich plane ein Bücherregal, bei dem ungefähr in der Mitte eine waagerechte Reihe Schubladen sitzen soll. Hierzu sollen zwei feste Querbretter in die Seiten abgesetzt eingenutet werden. Ich muss daher Nuten ins Querholz bekommen. Heisst das mit der Feinsäge einsägen und dann alles von Hand mit dem Stemmeisen ausräumen? Grundhobel? Auf der Rückseite des Regals soll noch eine Fase angezogen werden, um eine Rückwand zu befestigen, weshalb mir der Gedanke durch den Kopf spukt, beide Aufgabe mit einem passenden Hobel gemeinsam zu erledigen? Den Multihobel von Clifton finde ich sehr interessant nur leider viiiiel zu teuer aber es gibt ja noch andere, einfachere Nuthobel.

Also: Soll ich meine zu kleine Stemmeisenkollektion gezielt ausbauen oder einen Nuthobel ins Auge fassen und wenn ja, welchen?

Festool OF1010 kann die Lösung ja wohl nicht heissen ;-).

Viele Grüße

Stefan

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -