Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Äh, nein.
Antwort auf: Re: War nur n`Idee ()

Es ist gar nicht so einfach, so dünne Leistchen von Hand zu machen.
Ich mach es so: Von einer 4cm Lärchenbohle trenne ich ein 12 breiten Streifen ab. Allseitig hobeln (Stirnseiten entfallen natürlich) bist du ein Brettchen von sagen wir 800 X 40 x10 mm hast. Brettchen in die Vorderzange spannen und mit dem Streichmaß eine Fase an einer Schmalseite anreißen. Fase hobeln. 10mm Leistenbreite anreißen und mit der Ryoba, dass Brettchen auftrennen. Jetzt ist noch eine ungehobelte Seite übrig, nämlich die, an der ich mit der Ryoba lang bin. Zum Glätten spanne ich den Primus umgekehrt in die Vorderzange und ziehe die Leiste über die Sohle. Das geht nicht doll, aber es geht.
Leider ist es so, dass die Leisten doch recht präzise abgerichtet werden müssen, sonst sehen die Ecken, in denen sie aufeinandertreffen doof aus.

Viele Grüße, Christof.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -