Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Was nimmst du dann ?
Antwort auf: Re: Was nimmst du dann ? ()

Wenn ich an "heiklen" Stellen nagle, bohre ich manchmal sehr dünn (1 bis 2 mm) vor, einfach mit dem Akkuschrauber. Auf die Nagelspitze wirst du ja sowieso schlagen, um sie zu entschärfen.
Fragt mich bitte nicht, nach der genauen Bezeichnung meiner Nägel, ich nehme einfach das, was ich finden kann.
Für Sesselleisten werden in der Regel auch Stauchkopfnägel verwendet, oder?
Und da habe ich - selbst bei dünnen Leisten - noch keine Probleme gehabt, unabhängig davon, ob ich vorgebohrt hatte oder nicht.

Herzliche Grüße

Christian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -