Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Bauchprobleme

Hallo Christof,

Bauchprobleme hab' ich auch, aber leider nicht nur beim Sägen :-).

Kann es sein, daß der Schnitt nicht korrekt gestartet war und Du korrigieren musstest? Stell Dir vor Du spannst das Zapfenwerkstück in die Vorderzange. Ich starte an der waagerechten Linie und säge sie von hinten nach vorne ein und folge dann der senkrechten Linie. Anschließend drehe ich das Werkstück um, setze die Ryoba in die waagerechte Kerbe und folge dann der senkrechten Linie. Wenn die waagerechte Linie nicht sauber getroffen wird - aber die senkrechte - könnte es zu dem Bauch kommen. Die waagerechte Linie ist m.E. schwieriger. Versuche mal die Kerbe mit dem Stechbeitel vorzustechen, wodurch das Problem vielleicht gelöst wird.

Eine andere Möglichkeit wäre, daß die Holzmaserung das Sägeblatt in eine andere Richtung drängt. Langsames, druckloses Sägen könnte hier die Abhilfe bringen.

Alles nur Vermutungen, aber vielleicht ist ja ein Treffer dabei....

Beste Grüße,
Oliver

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -