Handwerkzeugforum für Holzwerker

Abrichten von Wassersteinen

Hallo Werkzeugfreunde,

ich kaufte mir vor einiger Zeit einen japanischen Wasserstein in der Krönung 250/1000. Da ich sehr viel Messer und abgerundete Bildhauereisen damit schleife, ist die Oberfläche schon relativ ungerade. Letztens wollte ich ein Hobeleisen schleifen. Dies war mir aber nicht möglich, da der Stein schon zu abgenutzt war. Ich informierte mich in einigen Katalogen und fand einen sogenannten Abrichtblock, der bei Reiben über dem Wasserstein diesen wieder eben machen soll. Für diesen Block verlangte die Firma 79 Euro, was mir etwas zu teuer schien. Selbst wenn es so einen Block irgendwo etwas billiger gäbe, wäre ich nicht bereit dafür so viel Geld auszugeben.

Vor kurzem hörte ich, das man Wassersteine mithilfe einer Glasplatte und Schleifpapier kostengünstig abrichten kann. Nun, eine Glasplatte habe ich und Schleifpapier ebenfalls, doch kann ich damit nicht viel anfangen!

Frage an alle:

Wie kann ich Wassersteine (kostengünstig) wieder plan abrichten?

Für antworten wäre ich sehr, sehr dankbar!

Tschau, Martin Schurmann

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -