Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Wandtatoo und ähnliches, mit Bildern *MIT BILD*

Hallo

Bild 1

In den letzten Monaten bin ich mit meinen Renovierungsarbeiten so weit fertig geworden, nun wollte ich noch etwas für die Optik tun, unsere alte Hütte noch etwas aufwerten.
Dazu hatte ich schon vor dem Tapezieren einen Rundbogen vorgetäuscht, mit Sperrholz und runden Wangen aus Holz, nun gestaltete ich den Bogen mit den drei gezeigten Linien etwas freundlicher.

Bild 2

Im Bereich der Treppe brachte ich auch drei ähnliche Linien an.

Bild 3

Um die verschieden farblichen Flächen klar und sauber von einander abzusetzen, klebte ich die Flächen entsprechend ab.

Bild 4

Die Radiussegmente zeichnete ich auf ein zweifache Schicht Klebepapier.

Bild 5

Die Radien aufzeichnen und aus schneiten.

Bild 6

Auf ähnliche weise ging ich mit einem etwas größerem Ornament vor, ich schuf mir auch wieder mit einem doppeltschichtigem Klebeband eine Zeichenunterlage, um mit Pauspapier das Ornament durch zu pausen,

Bild 7

Nun schnitt ich mit dem Teppichmesser die Formen nach, entfernte die Zwischenstücke und ging dann hin und kennzeichnete alle lose Teile mit einer laufenden Nummer, die ich an das Teil und die Unterlage schrieb.
Danach wurde das gesamte Klebeband vorsichtig abgezogen, beim ersten Versuch ging es glatt daneben, die klebende Fläche war einfach zu groß, der Kraftaufwand zu groß, ich verhätterte mich und es kam zum zusammenkleben der klebenden Unterseite, ein neuer Versuch bei dem ich durch papieruntelegen die Klebefläche auf umlaufend etwa 15 bis 20 mm reduzierte, diesmal ging sehr gut, als ich die Unterlage an der Wand hatte, klebte ich alle Innenteile ein, dabei waren die Nummern und die Striche eine gute Orientierungshilfe, am Schluss gut an drücken.

Bild 8

Nun strich ich mit der gelben Wandfarbe über die Klebestreifen, so, dass es keine Ritzen und Hohlräume mehr unter dem Klebestreifen gab ( an der Wand eine Strukturtapete), es lohnt sich exakt zu arbeiten, sonst muss mit kleinstem Pinsel nach gearbeitet werden.

Bild 9

Nach dem trocknen mit der endgültigen Farbe streichen, dabei achtete ich darauf, dass ich die Klebestreifen noch im feuchten Zustand abziehen konnte.

Ich gebe zu, so richtig flüssig kam ich mit der neuen Art Bilder einzustellen noch nicht zu recht, mir gingen einige Male Bilder (die schon eingestellt waren) verloren, ich war aber noch recht unsicher, so dass der Fehler wohl bei mir lag.
Also, als ich nun abschicken wollte, fehlten auch wieder drei Bildern, ich löschte die alte Zeile und lud sie neu wieder ein, was hab ich da falsch gemacht?

Gruß Franz

- -